Das schwefelhaltige Thermalwasser der Themalquellen von Bad Herkules mit seinem hohen Gehalt an Schwefel, Calcium, Phosphor, Jod und Calium sowie die ideale Wassertemperatur sind ideal bei Leiden wie:
  • Arthrose
  • Spondylose
  • Artritis
  • Polyartritis
  • Posttraumatische Zustände
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates
  • Stoffwechselstörungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Augenkrankheiten
Für Badekuren und Anwendungen haben Sie die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Sie können in allen Hotels Gutes für Ihre Gesundheit tun. Sie können aber auch in den noch erhaltenen freien Becken kostenlos baden.